Geschichte und Philosophie des utopischen Denkens.

Downloads:

1. Sitzung: 15. Oktober 2013

Veranstaltungs- und Prüfungsmerkblatt
Präsentation
Text Ernst Bloch: Abschied von der Utopie?

Materialien für die 2. Sitzung: 22. Oktober 2013

Bausteine und Gefahrenelemente
Die persönlichen Utopien einiger Studierender
Weitere Utopien von Studierenden
Wer wann was
M. Papst: Plädoyer für E. Bloch
Präsentation Koch Ernst Bloch
Materialien zu Ernst Bloch von Daniel Plüss / Bernhard Mächler

Materialien für die 3. Sitzung: 12. November 2013

NZZ: vom 7./8.8.1982: Die Verzeitlichung der Utopie
Antworten auf die Fragen nach den Quellen von Utopiezitaten
Zeitgenössische Utopiezitate
Fragen zur Beantwortung
New Yorker: A modest Utopy: Sixty Years of Dissent
Die Zeit vom 18.08.1949: "Utopie, Möglichkeit - Wirklichkeit?"

Präsentationen:

 

Materialien für die 4. Sitzung: 29./30. November 2013

Programm der beiden letzten Sitzungen 29./30. November und 17. Dezember
3 Fragen zur Beantwortung: Oskar Negt
Negt, Oskar: Nur noch Utopien sind realistisch. 1. Kapitel.
"Utopia" von Louise Glück
Tages-Anzeiger: Er sah schlecht, nahm Drogen und hatte ganz luzide Visionen
Zeit: Nachruf: Gregor Gysi zum Tod von Doris Lessing

Antworten der Studierenden zu Koselleck/Mercier:

 Antworten der Studierenden zu Negt:

 Präsentationen:

Materialien für die 5. Sitzung: 17. Dezember 2013

Saage, Richard: Das Ende der politischen Utoptie?
5 Schlussfragen zur Beantwortung durch alle

Antworten der Studierenden zu Richard Saage:

 Essays:

 Utopie(n) heute: